Alt und neu

Der Verfall  hat zweifelsohne seinen Charme  und wirkt wie eine schwindende Erinnerung an alte, ja vielleicht auch bessere Zeiten. Auch dass Neue hat seinen Reiz und eröffnet andere und ungewöhnliche Sichten auf die Welt, in der wir leben. Kommen diese beiden Dinge zusammen, dann kann wiederum etwas ganz Neues, Eigenständiges entstehen. Für mich ist es faszinierend zu sehen, wie es an diesem Ort gelingt, durch spannende Wandmalereien, die den allgegenwärtigen Verfall kontrastieren, ganz neue Eindrücke zu vermitteln.

Mehr davon, aber auch auch andere sichtbarkeiten, gibt es in der Galerie „The beauty of ruins I“ zu sehen.

The decline has got certainly  its own charm and looks like a fading memory of old, perhaps even better times. But also, of course, the new has its charm and offers other unusual views of the world in which we live. If these two things come together, then something quite new and independent / self-contained can arise. For me it’s fascinating to see how it succeeds in this place, to contrast the pervasive decline by exciting paintings, to create new impressions.

More pictures, but also other „sichtbarkeiten“, can ben seen  in the gallery „The beauty of ruins I“.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.