Ausstellung „the beauty of ruins“ vom 19.2. bis 19.3.2011

Plakat für die Ausstellung "the beauty of ruins"Die Tage gehen dahin und und die Spannung steigt. Wenigstens für mich. Aber mit der Spannung steigt auch die Vorfreude. Darauf, (hoffentlich) viele Menschen bei der Ausstellung zu treffen und mit Ihnen ins Gespräch darüber zu kommen, wofür ich in den letzten Monaten viel Zeit aufgewendet habe und was mir  viel Freude bereitet hat. Es gibt tausend Sachen zu bedenken. Manches davon geht leicht von der Hand, anderes bereitet Kopfzerbrechen und auch nach vielem Hin und Her scheint keine Lösung in Sicht. Zum Glück gibt es Freunde, die mit Rat und Tat zur Seite stehen. Und immer wieder gucken, wie machen es andere. Ich freue mich. Noch 14 Tage … !

The days are passing by and and the tension increases. At least for me. But with the excitement the anticipation also increases. Then, to meet (hopefully) many people at the show and to talk with them about the things I have spent much time in recent months and what has been a pleasure. There are thousands of things to consider. Some of it is slight of hand, another a headache and, after much back and forth, no solution seems in sight. Fortunately, there are friends who are here to assist you. And, look again and again, as others do. I am happy. Just 14 days left …!

Absatz weiß

Kommentieren ist momentan nicht möglich.