ausstellung / exhibition in düsseldorf

kraftwerk

„Denken ist spannender als Wissen, aber nicht als Anschauen.“

 

…  mit diesen Worten Johann Wolfgang von  Goethes  möchte ich auf meine nächste Ausstellung hinweisen: In der Zeit vom 3. November bis zum 8. Dezember 2013 zeige ich im Kulturbahnhof Eller in Düsseldorf  einige meiner Bilder. Im Rahmen einer internationalen Gruppenausstellung wird das Thema Vergänglichkeit von Menschen geschaffener Orte behandelt:

„Zehn Fotografinnen und Fotografen haben verlassene Orte und Bauwerke aufgesucht, mit denen sich zur Zeit ihrer Entstehung komplexe Abläufe, Vitalität, Versprechungen oder Erwartungen verbanden. Obwohl meist nur leere Hüllen  und wenige Spuren ihrer ursprünglichen Funktionen übrig blieben, sind die ehemaligen Interessen oder Machtstrukturen darin noch erkennbar. Die Fotografien zeigen einen kurzen Augenblick in der Phase des Niedergangs.“

Die Eröffnung ist am 3. November 2013 um 11.30 Uhr.

 

„Thinking is more exciting than knowing but not than looking at something.“

 

… with these words of  Johann Wolfgang von  Goethe I want to announce my next exhibition. From nov, 3rd to dec,8th 2013 I show some of my pictures at the Kulturbahnhof Eller in Dusseldorf . Within an international group exhibition, the theme of transience of places, which were built by human beings, is treated:

“ Ten photographers visited abandoned places and buildings, which during the time, they were built, were connected to complex processes, vitality, promises or expectations. Although mostly empty shells, and a few traces of its original features remained, the former interests or power structures are still recognizable. The photographs show a brief moment in the phase of decline. “

The opening takes place at novembre, 3rd, at 11.30 a.m. .

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.