hamburg, alt trifft neu / where old meets new

spiegelung

Ich habe mal einige Jahre in Hamburg gelebt. Doch das ist lange her. Inzwischen komme ich nur noch selten dorthin, das letzte Mal liegt Jahre zurück. So habe ich doch tatsächlich die ganze Entstehung der neuen Hafencity nicht mitbekommen und war deshalb ziemlich überrascht. So wie ich diesen Teil Hamburgs kannte, war er alt, marode, nicht ohne Charme. Ja abends wurden die Zugänge zur Speicherstadt sogar verschlossen. Heute ist dort ein hipper Stadtteil mit viel interessanter Architektur, Kneipen und Cafés entstanden, der die Menschen in Scharen anlockt. Für mich aber macht gerade das Nebeneinander von alt und neu den ganz besonderen Reiz aus.
Doch sehen Sie selbst, hier geht es zu den Bildern.

Wenn Ihnen das gefällt und Sie auch bei Facebook aktiv sind, dann zeigen Sie doch hier, dass Ihnen meine Bilder gefallen und liken meine Seite!

 

I was living in Hamburg for a couple of years. But that time is long ago. Meanwhile, I’m rarely in Hamburg, the last time was years ago. Yet I have not really noticed all the new Hafencity development and was therefore quite surprised. The way I knew this part of Hamburg, itwas old, dilapidated, but not without charm. In the evenings, you even couldn’t get in to the warehouse district. Today there is a hip neighborhood with lots of interesting architecture , pubs and cafes, which attracts people to visit this area. But for me, the juxtaposition of old and new, is what makes it interesting.

But see yourself. Here you can see the pictures.

If you like my website and you have a Facebook account, then like my page  to receive updates of new content added to my website.

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.