21 altes krankenhaus

Nach längerer Zeit hatte sich nun endlich mal wieder die Gelegenheit ergeben, an einem verlassenen Ort zu fotografieren. Interessanterweise stand ich schon einmal vor diesem Gebäude, ganz am Anfang, als ich begann dieses Thema zu fotografieren. Aber damals war alles verschlossen, so wie heute auch. Überall waren diese Lochgittermetallplatten vor den Fenster und Türen. Damals bin ich dann unverrichteter Dinge wieder abgezogen, dies mal aber hatte ich den Kontakt zum Eigentümer und nicht von Geisterhand öffneten sich mir die Türen, sondern einfach durch den Schlüssel des Hausmeisters bekam ich Zutritt zu dem Gebäude, einem ehemaligen Krankenhaus am Rande der Stadt. Es war ein gutes Gefühl, ganz entspannt fotografieren zu können, ganz ohne Angst vor Entdeckung. Und im letzten Winkel des Gebäudes fand ich dann auch noch mein Traummotiv, etwas, was ich immer schon fotografieren wollte und bislang so nicht gefunden hatte.

 

It has been a longer time ago, that I had the opportunity to photograph an abandoned place. Interestingly, I was already in front of this building, at the very beginning, when I started this topic. But then everything was closed, like it was still today. Everywhere there were this metal plates with wholes in front of the windows and doors. At that time, I went away empty-handed. But this time I had contacted the owner and so I got the access to the building very easily. This building is a former hospital on the outskirts of the city. It was a good feeling to be able to shoot very relaxed, without fear of discovery. And in the last corner of the building I found even my dream motif, something I always wanted to photograph and had not been able to find.